Kreative Ideen für personalisierte Hochzeitsgeschenke: Erinnerungen mit Bonbongläsern schaffen

Kreative Ideen für personalisierte Hochzeitsgeschenke: Erinnerungen mit Bonbongläsern schaffen

So einfach und doch perfekt: Ein Bonbonglas kann auf vielfältige Weise personalisiert und kreativ genutzt werden, um Erinnerungsmomente zu Hochzeiten zu schaffen. Hier sind einige Ideen:

 

1. Personalisierte Bonbongläser


• Namensetiketten: Lass die Bonbongläser mit den Namen des Brautpaares und dem Hochzeitsdatum bedrucken oder gravieren.
• Farbschema: Wähle Bonbons in den Farben der Hochzeit, um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen.

2. Botschaften im Glas

• Wünsche und Botschaften: Stelle kleine Kärtchen oder Papierstreifen bereit, auf denen die Gäste ihre Wünsche und Botschaften für das Brautpaar schreiben können. Diese können dann in das Bonbonglas gelegt werden.
• Erinnerungen: Biete den Gästen an, ihre liebsten Erinnerungen mit dem Brautpaar aufzuschreiben und in das Glas zu legen.

 

3. Bonbonglas als Gastgeschenk


• Kleine Süßigkeiten: Fülle die Gläser mit einer Auswahl an Bonbons, die den Gästen als süßes Andenken mitgegeben werden können.
• Personalisierte Verpackung: Dekoriere die Gläser mit personalisierten Etiketten, Schleifen oder Anhängern, die das Datum und die Namen des Brautpaares tragen.

 

4. Interaktives Element auf der Hochzeit

• Candy Bar: Richte eine Candy Bar ein, an der sich die Gäste ihre eigenen Bonbongläser befüllen können. Stelle verschiedene Sorten von Bonbons und hübsch dekorierte Gläser bereit.
• Zeitkapsel: Nutze das Bonbonglas als Zeitkapsel, in die die Gäste Nachrichten und kleine Erinnerungsstücke legen können, die das Brautpaar nach einem Jahr (oder zu einem Jubiläum) öffnet.

 

5. Dekoration und Präsentation


• Tischdeko: Verwende die Bonbongläser als Teil der Tischdekoration. Stelle sie in die Mitte der Tische und lass die Gäste sich bedienen.
• Themenbezogene Dekoration: Dekoriere die Gläser passend zum Hochzeitsmotto, z.B. mit Spitzenbändern für eine Vintage-Hochzeit oder Muscheln für eine Strandhochzeit.

      

Hier kannst Du die Bonbongläser im Shop ansehen:    

6. Erinnerungen für das Brautpaar

• Foto-Erinnerungen: Drucke kleine Fotos des Brautpaares aus und lege sie zusammen mit den Bonbons in das Glas.
• Mini-Album: Gestalte ein Mini-Fotoalbum oder eine kleine Collage mit Erinnerungen und platziere diese im Glas.



Indem du ein Bonbonglas auf diese Weise personalisierst und kreativ nutzt, kannst du nicht nur ein besonderes Andenken schaffen, sondern auch ein interaktives Element in die Hochzeit einbringen, das den Gästen Freude bereitet und dem Brautpaar langanhaltende Erinnerungen schenkt.

FEIER das LEBEN und besondere Momente mit Wertschätzung. Sammle Erinnerungen, die ein Leben lang bleiben!

Diana & Marina

Zurück zum Blog